Aus allen Wolken gefallen

Unsichtbares Akkordeon
 

Testbild

Nachdem seine Kollegen zusammen in die Wolken gestarrt hatten, blicken sie ihn finster an.

 

Auflösung
 

Eine Gruppe von Studenten arbeitete am Ende des Semesters an einem Abschlussbericht für eine Lehrveranstaltung. Das Dokument wurde gemeinsam in einem iCloud Drive bearbeitet und stand kurz vor der Fertigstellung. Einer der Studenten löschte den Bericht in dem Glauben, dass es sich dabei um einen alten Entwurf handelt. Zu dieser Zeit gab es keine Funktion zur Wiederherstellung von Daten und die Gruppe musste den Bericht von Grund auf neu schreiben. Es ist nicht überraschend, dass die restlichen Mitglieder der Gruppe in dieser Zeit nicht unbedingt gut auf ihren Kommilitonen zu sprechen waren.

Das Beispiel zeigt sehr gut, dass die Speicherung an nur einem Ort nicht ausreicht, um eine sichere Aufbewahrung der Daten zu gewährleisten. Generell sollten Daten nach der 3-2-1-Regel gesichert werden. Dementsprechend sollte es mindestens 3 Kopien der Daten auf 2 verschiedenen Speichermedien geben, wobei eine davon an einem externen Ort verwahrt werden sollte. Außerdem sollte man bei der gemeinsamen Arbeit in einem zentralen Speicherort besonders umsichtig beim Entfernen von Dateien sein.

 

Quellen: persönliche Kommunikation